Marit AG auf der Meet Magento #4.10

Die ‘Meet Magento’-Konferenz ist schon lange ein Pflichttermin für eCommerce-Experten und Magento-Entwickler. Ein Jahr nach der MM#2.09 in Frankfurt am Main folgte die Marit AG  dem Aufruf des Veranstalters diesmal nach Leipzig in die Räumlichkeiten des Technologiezentrums ‘GaraGe’.

Vom 4. bis 5. November fanden sich hier über 450 Teilnehmer auf drei Stockwerken zum Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um die eCommerce-Plattform Magento zusammen. Das umfangreiche Programm umfasste insgesamt 45 Vorträge in 4 Tagungsräumen. Spontane Themen konnten im Form eines Barcamps vorgestellt und miteinander diskutiert werden. Die gesamten Konferenz über stand ein hervorragendes und abwechslungsreiches Catering zur Verfügung. Die After-Show-Party in der Moritzbastei lud bei lockerer Athmosphäre dazu ein, Teilnehmer besser kennen zu lernen und neue Energie für den zweiten Veranstaltungstag zu tanken.

Das Programm der ‘Business Lounge’ im Erdgeschoss richtete sich primär an eCommerce-Experten und -Entscheider. Hier waren sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache Vorträge über eCommerce-Marketing und Magento Case Studies zu hören. Die Marit AG beteiligte sich mit Stefan Bauers Vortrag zum Thema “Management eines internationalen Multibrand-Shops auf Magento”.

Die Vorträge des 2. OGs und des dortigen Barcamps richteten sich an Magento-Entwickler und alle diejenigen, die es noch werden wollen. Hier gab es spannende Vorträge zu den Themen Performance-Optimierung, performantes Magento-Hosting, dem Frontend-Theming,  der Modulentwicklung, dem Einsatz der ‘Event & Observer’ Schnittstelle, der Solr Suche, Mobile Commerce mit Magento (s. auch Interview im t3n Magazin) sowie meinem persönlichem Highlight – dem Einsatz der Facebook-API in Magento zu hören. (Hierzu auch ein Interview im t3n-Magazin)

Jeweils zu Beginn der beiden Tage hielten Magento CEO Roy Rubin und Michel Goossens ihre Keynotes über offizielle Entwicklungen. So konnte das Magento-Projekt und die Magento Inc. im vergangenen Jahr ein beachtliches Wachstum erzielen. Geplant ist eine intensivere Präsenz im europäischen Raum sowie eine offizielle Zertifizierung für Magento-Entwickler. Das Entwickler-Event ‘Magento Developers Paradise’ und natürlich die ‘Meet Magento‘ selbst, wird aller Voraussicht nach auch im kommenden Jahr wieder stattfinden. Wir werden uns das sicher nicht entgehen lassen und freuen uns bereits auf die MM #5.11.

Share Button
Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, eCommerce, Magento



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>