XHTML-konformes target blank

Die Frage hat man sich schon des Öfteren gestellt, wie ein XHML-Konformes target=“_blank“ wohl aussehen könnte. Hier die CMS-freundliche Lösung, bei Yeebase gesehen:

href="http://www.blog.marit.ag/"
onclick="window.open(this.href);return false;"

Veröffentlicht unter Allgemein
6 Kommentare auf “XHTML-konformes target blank
  1. Sebastian Gebhard sagt:

    Besser wäre es vielleicht noch mit Unobtrusive Javascript gewesen, statt einen event Handler zu nehmen – so wie es auch selfhtml empfiehlt (http://aktuell.de.selfhtml.org/weblog/javascript-einsatz).

    Außerdem finde ich es durchaus sinnvoll, dass XHTML kein Attribut für eine neue Seite bei Links kennt.

  2. Michael sagt:

    Klar, hast natürlich Recht, mit jQuery wäre es am leichtesten – aber die Lösung hat mir einfach gefallen.

  3. Der Ansatz dahinter (XHTML) ist, dass der Benutzer kontrollieren kann wo seine geklickten Links aufgehen – so solls auch sein (finde ich). Wenn ich einen Link in einem neuen Tab/Fenster will, dann möchte ich das auch selbst entscheiden!

  4. Dominik sagt:

    Sehe es genau so wie mein Vorredner…kennt man ja auch von seinem eigenen Surfverhalten.

  5. Danke für diesen Tipp

  6. Templates sagt:

    das ist mal wirklich hilfreich, danke für diesen tollen Tip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*