Mit „me Page Layout“ TYPO3 Backend Spalten anpassen ohne Templa Voila

TYPO3 Backend mit me_pagelayout

Einer der Vorteile von Templa Voila ist die flexible Aufteilung der Spalten im TYPO3 Backend. Nur wenige TYPO3 Webseiten verwenden ja das von TYPO3 standardmäßig eingestellte 4 Spalten Konzept.

Einfachster Fall: Spalten ausblenden

Bei einfachen Projekten, die nur eine oder zwei Spalten enthalten, sollten nicht verwendete Spalten unbedingt ausgeblendet werden. Dadurch können falsche Eingaben vermieden werden, und es steht für die einzelnen Spalten mehr Platz zur Verfügung.
Fügt man diesen Code in der Seiten TSConfig hinzu, so werden nur die Spalten 1 (Links) und 0(Mitte) in genau dieser Reihenfolge angezeigt.
mod.SHARED.colPos_list=1,0

Spalten umbenennen und hinzufügen

Teilweise wird empfohlen, die Spalten im Backend wie folgt per TSConfig umzubenennen:

TCEFORM.tt_content.altLabels.0 = Inhalt

Die funktioniert jedoch nur in der Einzelansicht des Seiteninhaltselementes, die Namen der Spalten im Seitenmodul bleiben bestehen.

Spalten umbenennen und auch hinzufügen kann man über folgenden Code, den man der Datei extTables.php im Ordner typo3conf hinzufügt:

$TCA['tt_content']['columns']['colPos']['config']['items'] = array (
'1' => array ('Links||Links||||||||','1'),
'0' => array ('Mitte||Mitte||||||||','0'),
'3' => array ('Rechts||Rechts||||||||','3'),
'2' => array ('Unten Links||Unten Links||||||||','2'),
'4' => array ('Unten Rechts||Unten Rechts||||||||','4'),
'5' => array ('Fusszeile||Fusszeile||||||||','5')
);

Da 6, 7 oder gar 8 Spalten nebeneinander im TYPO3 Backend schnell unübersichtlich werden, entsteht der Wunsch diese – wie aus Templa Voila bekannt – auch in TYPO3 Projekten mit klassischem „modernen Template Building“ anzuordnen. Eine kleine aber feine Extension, me_pagelayout, macht es möglich. Die Extension hat zwar kein Handbuch, doch die Konfiguration ist sehr einfach. Einfach die Extension über den Extensionmanager installieren und dann in der Seiten TSConfig das Seitenmodul über folgenden Code konfigurieren:

mod.web_layout.template (
<table border=&quote;0&quote;>
<tbody>
<tr>
<td style=&quote;background:white&quote;>###1###</td>
<td>###0###</td>
<td style=&quote;background:white&quote;>###3###</td>
</tr>
<tr>
<td>###2###</td>
<td colspan=&quote;2&quote;>###4###</td>
</tr>
<tr>
<td style=&quote;background:yellow&quote; colspan=&quote;3&quote;>###5###</td>
</tr>
</tbody></table>
)

Die Marker entsprechen den entsprechenden Spalten bei TYPO3.  Die Standardwerte der TYPO3 Backend Spalten lauten:

Normal / Normal:0
Links / Left:1
Rechts/Right:2
Rand/Border:3
Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter TYPO3 Extensions
Ein Kommentar auf “Mit „me Page Layout“ TYPO3 Backend Spalten anpassen ohne Templa Voila
  1. Lars sagt:

    Interessant!

    Welche Erfahrungen habt ihr mit mehrsprachigkeit und me_pagelayout gemacht?

1 Pings/Trackbacks für "Mit „me Page Layout“ TYPO3 Backend Spalten anpassen ohne Templa Voila"
  1. […] bestehende Extension me_pagelayout arbeitet mit xClass, war nie sauber in TYPO3 integriert und liefer außer einer geänderten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*